email tel

Beschluss des Amtsgerichtes Hagen – 130 F 131/11 –

Leitsatz: „Zu den Voraussetzungen der Verwirkung rückständigen Unterhalts im Falle minderjähriger, zwischenzeitlich volljährig gewordener Kinder, wenn der Unterhaltsgläubiger in einem Abänderungsverfahren für einen nachfolgenden Zeitraum einen höheren Unterhalt verlangt und durchgesetzt hat, der vom Unterhaltsschuldner vor Vollstreckung früherer rückständiger titulierter Unterhaltsansprüche erfüllt wurde.“

Fundstelle: FamRZ 2012, S. 797

AG Hagen vom 04.06.2012 Az.: 130F 131/11
Speichern Öffnen AG-Hagen-130-F-131-11.pdf (52,57 kb)

Kanzlei
Schauwienold
Rechtsanwalt Schauwienold
Reinhard Schauwienold
Beethovenstr. 15
58452 Witten
Telefon: +49 2302 - 580 820
Telefax: +49 2302 - 580 8222
Öffnungszeiten
Montag - Freitag:
08:30 - 13:00 Uhr
15:00 - 17:30 Uhr
Mittwoch:
08:30 - 13:00 Uhr

Mandantenbewertungen:

News / Aktuelles
Die Güterstandsschaukel - ein Steuersparmodell und ein Modell zur Reduzierung von Pflichtteilsansprüchen
1. Steuersparmodell Eheleute können jederzeit den gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinsch...
Vortrag Testament für Immobilieneigentümer Artikel WAZ
„Alle Tage wieder“. Es ist doch immer wieder schön, Erfolg und Zufriedenheit reflektiert zu w...
Auf einen gelungenen Abend konnte Haus & Grund Witten e.V. anlässlich der Veranstaltung zu dem Thema "Erbrecht für Immobilieneigentümer" am 14.11.2017 zurückblicken.
Vor über 135 interessierten Zuhörern referierte der 1. Vorsitzende, RA Reinhard Schauwienold, ...